Die (Ohn)Macht der Medien

Die Anmeldung ist über diesen Link zur Süddeutschen Zeitung möglich: ANMELDUNG

Gerne werden die Medien als „Vierte Gewalt“ im Staate beschrieben – und selbst Kritiker, die an der Neutralität von Journalisten zweifeln oder bei manchen Medien aktivistische Agenden vermuten, schreiben ihnen größte Macht zu.
Doch was ist die Aufgabe von Journalisten – und wo sind ihre Grenzen? Wie ist es um die Pressefreiheit bei uns bestellt – und wie sieht das in anderen Weltteilen aus?

Hierüber diskutieren Laura Hertreiter und Moritz Baumstieger von der Feuilleton Redaktion der Süddeutschen Zeitung.

Laura Hertreiter, war nach Jahren bei der DPA Reporterin für den Gesellschaftsteil und das Panorama der SZ. Sie führte drei Jahre lang die Medienseite, seit 2020 leitet sie das Ressort Kultur und Medien mit Alexander Gorkow.

Moritz Baumstieger, Jahrgang 1982, studierte Politik- und Islamwissenschaften in München und Köln. Vor und nach der Ausbildung zum Redakteur an der Deutschen Journalistenschule längere Studienaufenthalte in Ägypten und Israel.
Ab 2010 als freier Autor mit den Schwerpunkten Reportage und Reise viel unterwegs und mehrfach ausgezeichnet, von 2016 an Redakteur der Süddeutschen Zeitung im Ressort Außenpolitik (Schwerpunkt Nahost).
Im Frühjahr 2021 Wechsel ins Feuilleton.

Die Anmeldung ist über diesen Link zur Süddeutschen Zeitung möglich: ANMELDUNG

In Kooperation mit der

Mittwoch, 22. Februar 2023 · 19:30 Uhr

Laura Hertreiter und Moritz Baumstieger

©privat
@privat

Zurück

Anmeldung zu dieser Veranstaltung

Anmeldung möglich bis: 22.02.2023

Was ist die Summe aus 5 und 1?

So unterstützen Sie vhs.wissen live

Mit einer freiwilligen finanziellen Unterstützung können auch Sie zum Erfolg des Projektes "vhs.wissen live" beitragen. Ihre Volkshochschule freut sich über einen Beitrag Ihrer Wahl oder Sie können direkt hier überweisen:
IBAN: DE39 7025 0150 0022 9211 26
Kontoinhaber: vhs SüdOst im Lkr. München GmbH
Verwendungszweck: SPENDE vhs.wissen live
Wenn Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, geben Sie bitte zusätzlich Ihre Adresse im Verwendungszweck an.

Alternativ können Sie uns direkt über PayPal unterstützen. Einfach den QR-Code scannen, Betrag auswählen und abschicken. Herzlichen Dank!